Kurkuma auf dem wissenschaftlichen Prüfstand

Jeder Krebspatient stolpert früher oder später über Kurkuma. Entweder empfehlen es Freunde oder Familie („Du musst unbedingt….“), oder man wird selbst im Internet darauf aufmerksam und überlegt, ob an den vielfältigen Heilsversprechen etwas dran sein könnte.

Im Link des YouTube Videos von maiLab erklärt die Chemikerin Mai Thi Nguyen- Kim was es tatsächlich mit dem Wirkstoff Curcumin auf sich hat.

Das Ergebnis abgekürzt: es gibt keinen wissenschaftlichen Wirksamkeitsbeleg. Positive Einzelerfahrungen sind kein belastbarer Nachweis einer Wirkung.

Das Video an sich ist auch empfehlenswert, wenn man erfahren möchte, wie die Forschung vorgeht, um von einem einzelnen Protein zu einer möglicherweise wirksamen Therapie am Menschen zu gelangen.

Wissenschaft, verständlich erklärt und ohne Marketing Hokuspokus, oder Verkaufsinteressen: https://www.youtube.com/watch?feature=youtu.be&v=TjqhsbGUoJw

Unterhalb des Videos sind auch die Informationsquellen belegt, deshalb klarer Daumen hoch von uns für dieses Video.

Kommentar verfassen