Fragen an den Arzt- Stadium 0

Die Diagnose Krebs zu erhalten ist für jeden von uns ein großer Schock gewesen. Viele von uns erinnern sich nicht mehr an das, was der Arzt gesagt hat im Laufe des Gesprächs, weil der Kopf einfach dicht gemacht hat.

Einen nahen Angehörigen oder guten Freund mit zum Gespräch zu bringen, kann helfen. Viele finden es auch sehr hilfreich, wenn man sich vor dem Gespräch ein paar Fragen notiert und diese zum Termin mitbringt. So ist sichergestellt, dass man nichts vergisst vor Aufregung, was man eigentlich fragen wollte.

Hier findest du Anregungen für mögliche Fragen, die du deinem Arzt, oder deiner Ärztin stellen könntest:

Fragen Stadium 0

Konnte der Tumor komplett entfernt werden?

Muss ich nochmal operiert werden?

Ist in-situ eine Vorstufe von Krebs, oder bereits Krebs?

Wie sind meine Heilungschancen?

Brauche ich zusätzliche Untersuchungen?

Wie oft soll ich künftig zu Hautuntersuchung kommen?

Wie hoch ist mein Risiko erneut an Hautkrebs zu erkranken?

Sollten auch meine Familienmitglieder zur Hautuntersuchung kommen?

Wie kann ich mein Hautkrebsrisiko minimieren?

Zeigen Sie mir eine Selbstuntersuchung und worauf man achten muss?

Erfahre mehr über die Einteilung in ein Stadium hier: https://melanominfo.com/melanom-schwarzer-hautkrebs/